2013-WvB11Dieses Fahrzeug in selbsttragender Bauweise war der siebte gebaute NEOPLAN-Bus. NEOPLAN steht für „Neues Personenbeförderungsfahrzeug oder Neuer Plan“. Der SH8 wurde 2003 für die Dreharbeiten für den Kinofilm „Das Wunder von Bern“ (Bezeichnung für den unerwarteten Gewinn des deutschen Fußballteams gegen Ungarn bei der Weltmeisterschaft 1954 in Bern/Schweiz) als Mannschaftsbus für die deutsche Fußballnationalmannschaft eingesetzt.

 Baujahr 1954
Leistung (hp/kW)
116 PS / 85 kW 
 Motortyp  Henschel 522
 Drehzahl  2 400
 Hubraum  6 130 ccm
Kraftstoffverbrauch   16 – 18 l/100 km
 Sitzplätze  30
 Gewicht  6 050 kg