Carl-August-Reichenbach

Der Begründer des Druckmaschinenbaus

Carl August Reichenbach (1801 – 1883) übernimmt zusammen mit seinem Schwager Carl Buz im Jahr 1844 die Sander’sche Maschinen-Fabrik in Augsburg.

Zuvor hat er im Unternehmen seines Onkels, Friedrich Gottlob Koenig (Erfinder der Schnellpresse), in allen Sparten des Schnellpressenbaus eine Ausbildung absolviert.

Reichenbach fertigt in Augsburg eine Druckmaschine neuester Konstruktion: Sie Schnellpresse mit Eisenbahnbewegung, die ab 1845 geliefert wird. Er begründet damit den Druckmaschinenbau.